Beschichtungszellen

Eine weitere Kernkompetenz ist Herstellung von Beschichtungsanlagen in Kombination mit unserem Beschichtungsprozess. Dabei wird darauf geachtet, dass bei dem Pulverhandling und Precursorhandling keine Partikel in die Umgebung kommen.

Arbeitssicherheit und eine ergonomische Bedienung werden bei der Konzeption mit eingeplant. Es werden Vorkehrungen getroffen, damit sich keine explosionsartige Stäube oder Gemische bilden können. INOCON legt großen Wert auf die Sicherheit für den Menschen.

Die Beschichtungszelle ist für Laborbetrieb oder auch für geringe Stückzahlen ausgelegt. Mit einfachen Modifizierungen kann die Anlage in eine Verkettung inline integriert werden.

Auch beide Beschichtungsprozesse (Beschichtung mit Pulver und Beschichtung mit Precursor) sind in der Anlage integriert. Sensorik und eine Sicherheitssteuerung sind integriert.

Die vielfältigsten Beschichtungsvarianten können durchgeführt werden.

 

Beschichtungszellen

Technische Merkmale

  • Mit Pulver und/oder Precusor
  • Kompakte Bauweise
  • Inkludiertes Sicherheitskonzept
  • Ergonomische Bedienung
  • Individuell angepasst
ZURÜCK ZUR ProduktÜBERSICHT