Gelenkwellenschweißanlagen

Ein neues Maschinenkonzept ermöglicht die effizienzgesteigerte Gelenkwellenmontage in einer platzsparenden Kompaktanlage. Alle gängigen Bauformen von schweren Gelenkwellen (Gelenkwelle, Gelenkzwischenwelle mit Zwischenlager montiert oder unmontiert, Midship-Integrated-Shafts, Big-Tube oder Fixed-Fixed) mit kreuzverzahntem oder glattem Flansch sowie mit Sonderanschlüssen können verarbeitet werden.

Die Komplettlösung umfasst:

+ Montage
+ Verpressen
+ Vorrichten (optional)
+ Schweißen
Alles in einer Anlage!

Ein selbstständiges vollautomatisches Umrüsten auf die verschiedenen Wellentypen ist eine Voraussetzung für diesen hohen Grad an Automatisation.

 

Gelenkwellenschweissanlagen

Technische Merkmale

  • Rohrdurchmesser: 70 – 180 mm
  • Flanschdurchmesser: 120 – 220 mm
  • Wellenlänge: 300 – 2.700 mm (optional bis 3.500 mm)
  • Taktzeiten: 90 Sekunden
  • Ab Losgröße 1
  • Vollautomatischer Produktwechsel: max. 30 sec.
ZURÜCK ZUR ProduktÜBERSICHT