Plasmatron Brenner

Eingeschweißt auf Erfolg

Der Plasmatron Brenner wurde für höchste Automatisierbarkeit und den Aufbau an einem Roboter entwickelt.
Durch verstiftete Bauteile und eine definierte Ausrichtung kann der TCP exakt und wiederholgenau auch bei einem Brennerwechsel erreicht werden.

Mittels pneumatischer Spannzange kann die Wolfram Elektrode schnell und einfach getauscht werden.
Für Produktionen mit sehr hohen Stückzahlen kann die Elektrode auch automatisiert gewechselt werden.

Plasmatron besteht aus einem Plasmatron-Schweißbrenner, der mit einem Düsensatz ausgestattet ist und dem Plasmatron-Halter.
Der Halter dient als Verbindung zum Schlauchpaket, je nach Anwendung gibt es beim Halter 2 verschiedene Ausführungen. (Schlauchpaket Abgang nach oben oder seitlich)

Plasmatron Brenner

Vorteile Plasmatron

$

Optik

$
Geringer Verzug
$
Hohe Schweißgeschwindigkeit
$
Hohe Produktivität, durch sehr schnelle Verschleißteilewechsel
$
Perfekte Reproduzierbarkeit
$
Beste Automatisierbarkeit

Technische Daten

Type
Plasmatron Halter
Elektroden Ø
Polarität
Max. Schweiß­strom DC
Max. Schweiß­strom AC
Spann­zange
Länge
Breite
Höhe
Gewicht
PTR18-032-920
3,2
DC/AC
300
150
Druckluft 6bar
288
68
97
1,4
PTR18-032-920
90°
3,2
DC/AC
300
150
Druckluft 6bar
180
62
62
1,1
PTR60-032-922
90°
3,2
DC
250
-
Druckluft 6bar
180
67
67
1,5
PTR60-064-901
90°
6,4
DC/AC
350
200
mechanisch
180
67
67
1,6

Weitere Produkte

Nahtführung

Nahtführung

Kathodenwechsler

Kathodenwechsler

Zu den Verfahren

Plasmatron

Plasmatron

Plasma

Plasma

MIG / MAG

MIG / MAG

Zu den Projekten

Entsprechende Fallstudien und Referenzprojekte finden Sie in den Projekten beschrieben.
Technologie entwickeln, anwenden und Kundenlösungen schaffen.

Wenn Sie das anspricht, so sollten Sie sich bei uns bewerben und Teil unseres Teams werden.

2 + 14 =