Auch für uns etwas Außergewöhnliches war ein Kontaktwickler für Pressspannplatten.
Hierbei wurden die Spannplatten mit einer Multisäge in verschiedene Breiten gesägt. Nach dem Sägen werden die Segmente in den Wickler gefördert und durch ein umlaufendes Gurtsystem aufgewickelt. Nach dem Wickeln wird der ganze Stapel auf einen Ablagetisch geschoben und um 90° gekippt. Von dort entnimmt ein Roboter die einzelnen Segmente.

4 + 1 =