Plasma­beschichtung

Die atmosphärische Plasmabeschichtung zeichnet sich – gegenüber vergleichbaren Beschichtungsverfahren – durch hohe Beschichtungsraten und hoher Flexibilität, bei gleichbleibend hoher Qualität aus.

Der Kern des Prozesses ist das gezielte Einspeisen von organischen, keramischen oder metallischen Zusatzstoffen (z.B. Mikropulver, …) in den bis mehrere 1.000°C heißen Plasmastrahl.

Die geringe Wärmeinbringung durch den Plasmastrahl erlaubt das Beschichten von sensitiven Substraten wie Papier, Kunststoff oder Holz. Dabei können 3D-Oberflächen durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Zusatzstoffen funktionalisiert werden (z.B. fluorfreie Antihaftschichten, Leiterbahnen, Korrosionsschutzschichten, …). Diese Plasmabeschichtungen weisen selbst, mit einer Stärke von wenigen Mikrometer beziehungsweise wenigen Nanometer, sehr gute mechanische und physikalische Eigenschaften auf.

Die moderne Beschichtungstechnologie lässt sich sehr gut in bestehende Produktionsanlagen integrieren (Inline Fähigkeit) und ist natürlich auch als Beschichtungszelle (Plug-and-Play Lösung) verfügbar.

Oberflächentechnologie
Oberflächentechnologie

Oberflächen­behandlung

Immer dort wo 3D-Bauteile bedruckt, beschichtet, verklebt oder lackiert werden sollen, ist eine Oberflächenaktivierung oder Reinigung oft unerlässlich.

Mit den atmosphärischen Plasmatechnologien von INOCON Technologie können großflächige oder lokale Oberflächenbehandlungen vorgenommen werden.

Dies ermöglicht zahlreiche Anwendungen, wie z.B. den Einsatz von kostengünstigen Ausgangsmaterialien, die Kombination bislang inkompatibler Werkstoffe und hocheffiziente, umweltfreundliche Fertigungsprozesse.

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Oberflächentechnologie können wir Kundenprozesse evaluieren, anpassen und folglich optimieren.

Anwendungen

Produkte

Funktionalisierung

Funktionalisierung

Korrosionsschutz

Korrosionsschutz

Aktivieren (MCP)

Aktivieren (MCP)

Plasmareinigung

Plasmareinigung

InoCoat

InoCoat

Micro Cold Plasma

MCP

Plasmaplotter

Plasmaplotter

InoFeed

InoFeed

Zu den Projekten

Entsprechende Fallstudien und Referenzprojekte finden Sie in den Projekten beschrieben.
Technologie entwickeln, anwenden und Kundenlösungen schaffen.

Wenn Sie das anspricht, so sollten Sie sich bei uns bewerben und Teil unseres Teams werden.

15 + 2 =