Oberflächentechnologie Projekte

Plasma Plotter 2D

Der Plasma Plotter 2D wurde konzipiert, um Bauteile bzw. Substrate mit hohen Beschichtungsgeschwindigkeiten zu realisieren. Hier wird das Bauteil mittels Flächenportal unter einem feststehenden Beschichtungsbrenner bewegt. Der Verfahrweg beträgt in dieser Anlage 500 x 500.

Als Technologie können sowohl InoCoat als auch Micro Cold Plasma eingesetzt bzw. mittels Schnellwechselsystem getauscht werden.

Es können funktionale Schichten im µm-Bereich erzeugt werden. Zusätzlich wurde auch noch ein Verdampfer eingesetzt, um Nanoschichten zu erzeugen.

Plasma Plotter 3D

Zum Beschichten von Bauteilen in 3D wurde diese Beschichtungsanlage gebaut. Für den Beschichtungsprozess wird wahlweise der InoCoat oder Micro Cold Plasma Brenner eingesetzt.

Der Roboter ist in der Zelle überkopf montiert und bewegt das Bauteil unter dem fest montierten Beschichtungsbrenner.
Durch das 3-Backenfutter kann man sehr leicht individuelle Anpassungen für die verschiedenen Aufspannmöglichkeiten realisieren.

Die Pulverzuführung wurde durch den Inofeed Pulverförderer realisiert.

Plasma Plotter R2R

Der „Plasma Plotter“ ist eine Beschichtungszelle mit der ein breites Spektrum an Aufgaben gelöst werden kann. Die Anlage ist als Plug&Play Lösung konzipiert and kann für komplexe Forschungs- oder auch Produktionsaufgaben eingesetzt werden.

Als Beschichtungstechnologie wird der Atmosphärische Plasma Prozess InoCoat eingesetzt. Es können damit verschiedenste funktionale Schichten auch auf sensiblen Substraten generiert werden. Optional kann auch auf den Micro Cold Plasma Brenner MCP umgerüstet werden.

Um sehr hohe Bewegungsgeschwindigkeiten realisieren zu können wird der Beschichtungsbrenner mittels eines H-Zahnriemenantriebs positioniert.

Beim Kunden wurde die Anlage dann noch um ein Auf- und Abwickelsystem für Folien erweitert.

Technologie entwickeln, anwenden und Kundenlösungen schaffen.

Wenn Sie das anspricht, so sollten Sie sich bei uns bewerben und Teil unseres Teams werden.

3 + 3 =