InoFeed

InoFeed und TwinoFeed sind von INOCON entwickelte Pulver­förderer für den Plasma­beschichtungs­prozess. Dazu werden austauschbare Edelstahlkartuschen (127 ml) mit Mikropulvern befüllt und über einen Vorschubmotor und eine Edelstahlbürste in den Plasmaprozess eingespeist. Dieser wartungsarme Förderprozess verspricht konstante Pulverfördermengen und folglich konstante Beschichtungsergebnisse. Die optimierte Dispergier­kopf­abdichtung verhindert den Partikelaustritt aus der Flanschfläche und sorgt für einen sauberen und stabilen Prozessablauf. Je nach Pulverzusammensetzung und Materialeigenschaften können die Förderparameter optimal eingestellt werden.

Vorteile

$
Hohe Reproduzierbarkeit und Genauigkeit der geförderten Pulvermenge
$
Hoher Beschichtungs­wirkungsgrad aufgrund Tandempulverförderung
$
Effiziente Erzeugung von Gradientenschichten
$
Nutzung von flakeförmigen oder polyederförmigen Pulverkörnern
$

Problemlose Förderung von kleinen Korngrößen <1μm

$

Einfache Prozessintegrierbarkeit

$

Kurze Pulvereinlaufphasen

Technische Daten

Type
Kartuschen­magazin
Prozessgase
Versorgung
Länge (mm)
Breite (mm)
Höhe (mm)
Gewicht (kg)
InoFeed
4
Argon, Druckluft, Stickstoff, Formiergas N2/H2:95/5
24V DC
850
800
1650
205
TwinoFeed
8
Argon, Druckluft, Stickstoff, Formiergas N2/H2:95/5
24V DC
1915
1160
1555
360

Weitere Produkte

InoCoat

Micro Cold Plasma

Plasmaplotter

Zu den Anwendungen

Funktionalisierung

Funktionalisierung

Korrosionsschutz

Korrosionsschutz

Aktivieren (MCP)

Aktivieren (MCP)

Plasmareinigung

Plasmareinigung

Zu den Projekten

Entsprechende Fallstudien und Referenzprojekte finden Sie in den Projekten beschrieben.
Technologie entwickeln, anwenden und Kundenlösungen schaffen.

Wenn Sie das anspricht, so sollten Sie sich bei uns bewerben und Teil unseres Teams werden.

5 + 10 =